Der Duft von lila Lilien von Stephanie Weis

Der Duft von lila Lilien

 Seit Lena und ihr Ehemann Hendrik umgezogen sind, fühlt sie sich einsamer als je zuvor. Auch Hendriks Wutausbrüche werden immer brutaler und Lenas Angst vor ihm wächst zunehmend. Nachdem sie den Kontakt zu ihrem besten Freund Finn notgedrungen aufgeben musste, sieht sie keinen Ausweg mehr aus ihrem schmerzvollen Alltag. Bis zuletzt hofft sie darauf, dass Hendrik sich ändert, muss jedoch bald der bitteren Realität ins Auge blicken.
Als Hendrik eines Tages komplett ausrastet, wird Lenas Nachbar Tom eine große Stütze für sie. Trotzdem wünscht sie sich nichts sehnlicher, als ihren besten Freund Finn an ihrer Seite zu haben. Als er sich überraschend meldet, scheint die Chance gekommen, dass sich Lenas Leben von Grund auf ändert. Wird sie durch ihn endlich die Liebe erfahren, nach der sie sich schon so lange sehnt?

Eine Geschichte über Schmerz, Abhängigkeit und die unendliche Hoffnung auf Glück. 


Schnipsel aus Der Duft von lila Lilien von Stephanie Weis
Schnipsel aus Der Duft von lila Lilien von Stephanie Weis
Schnipsel aus Der Duft von lila Lilien von Stephanie Weis